Kindertagesstaetten

Gleich ob Kindertagesstätten von öffentlichen oder privaten Trägern gebaut werden, auch hier ist die Firma Rennert tätig. Stellvertretend werden zwei große Kindertagesstätten vorgestellt, die in den letzten Jahren entstanden sind:

 

Marbachshöhe – ein Stadtteil verändert sich. Von der Kaserne zur Kindertagesstätte
„Die GlücKSkinder“, Kindertagesstätte der Kali & Salz AG

Das ehemalige Sanitätsgebäude der Lüttichkaserne wurde in den 50ern des letzten Jahrhunderts errichtet. 2009 wurde das Gebäude, das schon einige Zeit leer gestanden hatte, zur Kindertagesstätte schlüsselfertig umgebaut, auch entsprechend den neuesten energetischen Anforderungen. Heute freuen sich die GlücKSkinder der Betriebskindertagesstätte der Kali&Salz AG über Kind gerechte Räumlichkeiten.

Ausführungsjahr/-zeit: 2008/2009, 11 Monate, Auftragssumme: ca. 1,3 Millionen Euro, Auftraggeber: privat

 

Kindertagesstätte Jungfernkopf

In 2004 veröffentlichte die Stadt Kassel eine funktionale Ausschreibung für den Neubau einer Kindertagesstätte im Stadtteil Jungfernkopf. Zusammen mit dem Architekturbüro Baufrösche erhielt die Firma Rennert als Generalunternehmer den Auftrag. Das Photovoltaikdach der Tagesstätte ist als Bürgersolarkraftwerk konzipiert und führt die Kinder schon früh an alternative Energieformen heran.

Ausführungsjahr/-zeit: 2004/2005, 10 Monate, Auftragssumme: ca. 1,5 Millionen Euro, Auftraggeber: Stadt Kassel

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player 
                              herunterladen